WeltTrends 197

BRICS und die neue Weltordnung

Die Rolle der BRICS (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika) in den internationalen Beziehungen wächst, ob das nun in der westlichen Welt anerkannt wird oder nicht. Das nächste Gipfeltreffen findet vom 22. bis 24. August in Johannesburg statt. Die Erklärung des Treffens von 2022 betont das Streben nach einer multipolaren Welt. Damit formiert sich immer stärker ein Gegenpol zur globalen Dominanz der westlichen Welt, so Herausgeber Erhard Crome.

Weitere Beiträge beschäftigen sich mit der Politik der einzelnen Teilnehmerstaaten. Der Artikel des bekannten russischen Politologen Dmitri Trenin beleuchtet authentisch die russische Sicht, denn ohne Moskau ist nun mal eine inklusive und kooperative Sicherheitsordnung schwer vorstellbar.

Im WeltBlick geht es um die Außenpolitik der Ampelkoalition, die Aufgabe der Neutralität durch Finnland und Schweden und die Lage in der Türkei nach den jüngsten Wahlen. Zur Ampel schätzt Günther Maihold (SWP) ein, dass es noch nicht gelungen ist, ihr eine starke außenpolitische Kontur zu verschaffen.

Im Kommentar analysiert Fritz Edlinger, Publizist und Herausgeber unserer Wiener Partnerzeitschrift INTERNATIONAL den „International Summit for Peace in Ukraine“ (Wien, 10.-11. Juni 2023). Trotz aller unterschiedlichen Meinungen zu den Ursachen des Konfliktes sei zu hoffen, dass die europäische Friedensbewegung die Gefahren der Spaltung durch Intensivierung des Dialogs überwinden kann.

Inhaltsverzeichnis und Probeartikel

Inhaltsverzeichnis + Editorial

WeltBlick
Deutsche Außenpolitik setzt auf Sanktionen statt auf Partnerschaft
Günther Maihold

Deutschland und Frankreich – Strategische Annäherung durch Zeitenwende?
Landry Charrier und Hans-Dieter Heumann

Finnland und Schweden – Aufgabe der Neutralität
Thomas Zelt

Forum – Türkei
Die Wirtschaftspolitik nach Erdogans Wahlsieg
Savas Genc

Türkei – Eine gespaltene Gesellschaft
Zuhal Yeşilyurt Gündüz

Thema: BRICS und die neue Weltordnung
BRICS und die neue Weltordnung
Erhard Crome

China, die BRICS und die Weltordnung
Norbert Hagemann

Indien und der Ukrainekrieg – Emanzipation des Globalen Südens
John P. Neelsen

Russlands Politik im Verhältnis zur Weltmehrheit
Dmitri Trenin

Brasilien in der BRICS
Achim Wahl

Südafrika und BRICS
Henning Melber

BRICS und Afrika
Georges Hallermayer

Historie
Das Gespenst der Asiatischen Produktionsweise wiederbeleben
Ulrich Menzel

Impressum
Bücherschau – Bundeswehr, Fluch des Imperiums und der „Moskau-Connection“
Nachruf: Gregor Schirmer

Friedensbewegung. Jeder Anfang ist schwer
Kommentar von Fritz Edlinger

Wort und Bild

Bibliographische Angaben

Erhard Crome / Lutz Kleinwächter (Hrsg.)
WeltTrends 197
BRICS und die neue Weltordnung
WeltTrends, Potsdam 2023
ISSN 0944-8101
ISBN 978-3-949887-05-5

112 Seiten

Produkt erwerben

E-Book (PDF) im WeltTrends-Shop


Kostenloser Download für Abonnenten

Wenn sie die Zeitschrift abbonieren möchten, schreiben sie einfach an verlag@welttrends.de
Die Konditionen erfahren sie unter Abonnement.

Veröffentlicht in Aktuelles, WeltTrends Journal und verschlagwortet mit , , , , , , .