Tamara Bunke in Potsdam Babelsberg

Tamara Bunke, geboren am 19. November 1937 in Buenos Aires/Argentinien und gestorben am 31. August 1967 in Vado del Yeso/Bolivien, ist als Revolutionärin mit dem Namen „Tania – la Guerillera“ vor allem in der DDR bekannt gewesen. Sie stirbt im Kampf, wird jedoch erste Jahre später geehrt, nach ihr werden […]

Weiterlesen

Lateinamerika in einer neuen Weltordnung als Teil des globalen Südens

Die Friedensbemühungen lateinamerikanischer Staaten im Ukraine-Krieg und im Nahost-Konflikt, die Beibehaltung ihrer ausgedehnten Beziehungen zu China, ihre Anbindung an die BRICS-Staaten zeigen, dass Lateinamerika einen eigenständigen Weg geht. Wie sieht diese Politik konkret aus, welche Chancen für die friedliche Gestaltung einer multipolaren Welt eröffnet sie, welche Blockaden und Hindernisse müssen […]

Weiterlesen

Fünfzig Jahre Pinochet-Putsch gegen die Regierung der Unidad Popular

Achim Wahl Fünfzig Jahre Pinochet-Putsch gegen die Regierung der Unidad Popular Vor fünfzig Jahren am 11.September 1973 putschten Militärs um General Pinochet gegen die verfassungsmäßige Regierung Salvador Allendes der Unidad Popular. Die Regierung Boric wie auch politische und  soziale Organisationen haben dazu aufgerufen, vielfältige Gedenkverantaltungen durchzuführen. International bereiten sich zahlreiche […]

Weiterlesen

Detlef-Nakath-Kolloquium zur Zeitgeschichte

Aufbruch lag in der Luft, als über 25.000 junge Menschen aus 140 Ländern im Ende Juli und Anfang August 1973 zu den X. Weltfestspielen der Jugend und Studenten nach Berlin, in die Hauptstadt der DDR, kamen. Angesichts der Eigendynamik, die dieses Fest entwickelte, schien vielen ein anderes, ein weltoffeneres und […]

Weiterlesen

Mercosur und EU – Handel nicht um jeden Preis

Power Shift Mercosur und EU – Freihandel nicht um jeden Preis! Zuerst die gute Nachricht: Das Abkommen zwischen der EU und den Mercosur-Staaten: Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay ist nach wie vor nicht unterzeichnet worden. Es gibt Streit über ein Zusatzdokument zu Wald- und Klimaschutz. Gleichzeitig wachsen die Zweifel an […]

Weiterlesen

Lateinamerikas Beziehungen zu den Globalmächten

Lateinamerikas Beziehungen zu den Globalmächten Liebe Kolleg:innen, Gerne möchten wir auch auf diesem Wege auf unsere bereits angekündigte Onlinedebatte nächsten Donnerstag, den 04. Mai 2023, 19:00 Uhr zum Thema Auf dem Weg zu mehr Autonomie? Lateinamerikas Beziehungen zu den Globalmächten USA, China und Russland aufmerksam machen. Auf der Suche nach […]

Weiterlesen

Brasilien unter Lula: Internationale Neupositionierung

Raina Zimmering und Achim Wahl Brasilien unter Lula Internationale Neupositionierung Mit der Wahl Lulas hat sich die Lage in Lateinamerika wesentlich verändert. Der Globale Süden kooperiert stärker untereinander und sieht sich nicht mehr als Bittsteller. Was die neutrale Haltung Brasiliens gegenüber dem Ukraine-Krieg zeigt. Mit der Wahl Luiz Inácio Lula […]

Weiterlesen

WeltTrends 196 – Brasilien im Umbruch

WeltTrends 196 Brasilien im Umbruch Brasilien ist als regionale, mittlere Macht in Lateinamerika und als Partner von Russland, Indien, China und Südafrika in der BRICS-Gruppe ist Brasilien international ein einflussreicher Staat, der selbstbewusst seine Interessen vertritt. Gemeinsam mit Argentinien und Mexiko gehört Brasilien zur Gruppe der Schwellenländer, die in verschiedenen […]

Weiterlesen