International Summit For Peace in Ukraine

It is time for the weapons to fall silent and for diplomacy to begin to resolve the conflict. We must counter the logic of war with the logic of peace. Let us gather to discuss the state and the wider context of the Russian-Ukrainian conflict, the positions of our various […]

Weiterlesen

Aktuelles aus den Medien 28.04.2023

Wilfried Schreiber WT-IIP Presseinformation vom 28. April 2023 Liebe Freunde, Deutschland war einst Exportweltmeister; gegenwärtig ist Deutschland so etwas wie Weltmeister in der Verdrängung von existenziellen Problemen. Das wird deutlich sichtbar – und für jeden auch spürbar – am Umgang mit der Energiekrise und dem Klimawandel. Es ist aber auch […]

Weiterlesen

Aktuelles aus den Medien 13.04.2023

Wilfried Schreiber WT-IIP Presseinformation vom 13. April 2023 Liebe Freunde, in der deutschen Medienlandschaft ist in der vergangenen Woche die Berichterstattung über den Ukrainekrieg etwas in den Hintergrund getreten – offensichtlich bedingt durch das Ausbleiben der langfristig angekündigten Frühjahrsoffensive der ukrainischen Armee. Der Mangel an Munition und vor allem an […]

Weiterlesen

Aktuelles aus den Medien 06.04.2023

Wilfried Schreiber WT-IIP Presseinformation vom 06. April 2023 Liebe Freunde, die Stimmen in Deutschland für eine politisch-diplomatische Beendigung des Ukrainekriegs nehmen in allen politischen Lagern zu. Ich verweise “nur” auf den Aufruf von Peter Brandt, Reiner Braun u.a. bei den Naturfreunden unter dem Thema „Friede schaffen! Waffenstillstand und gemeinsame Sicherheit […]

Weiterlesen

Für eine deutsche Sicherheitspolitik im Dienste des Friedens

Für eine deutsche Sicherheitspolitik im Dienste des Friedens Erklärung des WeltTrends-Instituts für Internationale Politik Der Ton wird schärfer, in dem unter Hinweis auf die gegenwärtige Situation in Bezug auf die Ukraine eine aggressivere Politik Deutschlands, der NATO und der Europäischen Union gegenüber Russland gefordert wird. Am 14. Januar dieses Jahres […]

Weiterlesen

Die Friedensfrage im Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung

Die Friedensfrage im Koalitionsvertrag der Ampel-Regierung vom November 2021 Ein Positionspapier Die Ablösung einer CDU/CSU-geführten Bundesregierung und die Implementierung einer Koalitionsregierung unter Führung der SPD stellt für die Friedens- und Abrüstungsbewegung Chance und Herausforderung zugleich dar. Eine konstruktive Opposition muss für die Friedensfrage ein eigenes realpolitisches Konzept erarbeiten. Dabei ist […]

Weiterlesen

WeltTrends 162 – Kernwaffen außer Kontrolle?

WeltTrends 162 | April 2020 Kernwaffen außer Kontrolle? Potsdam, 02.04.20. Vor 75 Jahren begann mit der Zerstörung von Hiroshima und Nagasaki das Nuklearzeitalter, vor 50 Jahren trat der Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen in Kraft. Weitere Abkommen folgten. Heute ist die nukleare Rüstungskontrolle in Gefahr. Das wird im Mittelpunkt […]

Weiterlesen

WeltTrends 161 – Frauen und Frieden

WeltTrends 161 | März 2020 Frauen und Frieden Potsdam, 03.03.20. Wie gleichberechtigt sind Frauen in Friedensverhandlungen und sicherheitspolitischen Entscheidungsprozessen? Wie können Menschen vor geschlechterspezifischer und sexualisierter Gewalt geschützt werden? Welche Rolle spielen Frauen bei Konfliktprävention und Abrüstung? Im Thema legen Autorinnen aus verschiedenen Weltregionen ihre Perspektiven zur Umsetzung der Agenda […]

Weiterlesen

WeltTrends 146 – Kriege führen?

Kriege führen? WeltTrends 146 Dezember 2018 Europa ist nicht (mehr) kriegstauglich! Zu dieser wichtigen Erkenntnis war man Ende der 1980er-Jahre in Gesamteuropa gekommen. Die 1990er-Jahre zeigten, dass es doch möglich war, an den „Rändern“ Europas Krieg zu führen. Weltweit häuften sich sogar die militärischen Auseinandersetzungen. Das Säbelrasseln, das man heute […]

Weiterlesen

WeltTrends 128 – Protestantismus weltweit

Protestantismus weltweit WeltTrends 128 Juni 2017 Als Martin Luther 1517 seine 95 Thesen an die Tür der Wittenberger Schlosskirche nagelte, war nicht abzusehen, welche weltgeschichtlichen Folgen das haben würde. Wo steht der Protestantismus heute, 500 Jahre nach diesem Ereignis? Wie ist es um sein Verhältnis zum Islam bestellt? Wie engagieren […]

Weiterlesen