WeltTrends 195 – Europa global

WeltTrends 195 | Januar 2023 Europa global Anfang und Ende Potsdam, 03.01.23. Kann man Lehren aus der Geschichte ziehen? Wenn ja, wie verhält es sich mit der europäischen Geschichte? Ein halbes Jahrtausend militärischer Omnipotenz Europas, schreibt unser Gastherausgeber Hans-Heinrich Nolte, habe einen expansionistischen Habitus geformt, der bis heute andauert. Expansionismus […]

Weiterlesen

Peaceful coexistence in our time

Peaceful coexistence in our time The New Cold War and the Question of Peace von Arne C. Seifert So, today NATO in Europe, militarily and ideologically highly equipped, stands on Russia’s European doorstep. – What now? Russia has closed the last loophole leading directly into Russia’s interior – Crimea – […]

Weiterlesen

WeltTrends 172 – Russland zurück auf der Weltbühne

WeltTrends 172 Zurück! Russland auf der Weltbühne Potsdam, 28.01.21. Unter Präsident Putin ist Russland wieder auf die Weltbühne zurückgekehrt, wurde wieder zur handelnden Großmacht. Auch wenn es der eine oder andere westli-che Politiker als „Regionalmacht“ apostrophiert oder mit Sanktionen in die Knie zwingen möchte. Auf die damit verbundenen Probleme verweist […]

Weiterlesen

WeltTrends 164 – Umbrüche in Eurasien

WeltTrends 164 | Juni 2020 Umbrüche in Eurasien In den Debatten um eine neue Weltordnung kommt dem Raum zwischen Lissabon und Wladiwostok eine besondere Bedeutung zu. Als „eurasischer Raum“ steht er im Fokus sowohl unterschiedlicher Akteure der globalen Politik als auch strategischer Debatten in vielen Ländern, einschließlich Deutschlands. Chinas „Neue […]

Weiterlesen

WeltTrends 163 – Brüsseler Dynamiken

WeltTrends 163 | Mai 2020 Brüsseler Dynamiken Potsdam, 05.05.20. Die Coronakrise macht Schwachstellen in unseren Gesellschaften deut-lich und stellt die Weltgesellschaft auf den Prüfstand. Das Solidarische geht dabei vor die Hunde, nicht zuletzt auch in der Europäischen Union. Die Auseinandersetzungen innerhalb der EU werden sich im Schatten der Coronakrise verschärfen. […]

Weiterlesen

WeltTrends 160 – Italiens Abstieg

WeltTrends 160 | Februar 2020 Italiens Abstieg Potsdam, 30.01.20. Wird sich Italien retten? Niedergang und Abstieg sind jedenfalls die wichtigsten Stichworte im Thema, das sich mit dem heutigen Italien beschäftigt. Der ökonomische Abstieg der (noch) siebtgrößten Volkswirtschaft der Welt ist sichtbar. Das Verschwinden der einst starken Linken, die dauerhafte Präsenz […]

Weiterlesen

WeltTrends 158 – Quo vadis, Europäische Union?

Europa müsse auch die Sprache der Macht lernen und eigene Muskeln aufbauen, so die neue EU-Präsidentin von der Leyen. Ihre Antwort auf die Frage „Quo vadis, EU?“ ist damit ziemlich klar. Die Antworten, die im Thema dieses Heftes gegeben werden, sind andere. Es geht um Realitätssinn.

Weiterlesen

WeltTrends 157 – Polen und sein Osten

Polen und sein Osten WeltTrends 157 November 2019 Die kommenden Generationen sollen es schaffen! So die hoffnungsvolle, aber zugleich resignierende Botschaft der polnischen Beiträge in diesem Heft. Es geht um die Beziehungen Polens zu seinen östlichen Nachbarn. Besonders groß scheint der Widerspruch mit Russland. Und da kommt Deutschland in den […]

Weiterlesen

WeltTrends 147 – Machtpol Eurasiens Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit

Machtpol Eurasiens Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit WeltTrends 147 Januar 2019 Jahrtausende lang stellte Eurasien das Zentrum der Weltpolitik dar, galt als Ursprung der Zivilisation, der Weltreligionen, des Handels und der Wissenschaft. Wichtige Länder dieser Region versammeln sich heute in der Shanghaier Organisation für Zusammenarbeit (SOZ), deren Ziel eine gerechtere Weltordnung […]

Weiterlesen