Wirtschaftskrieg und „regelgebundene Weltordnung“

Jens van Scherpenberg Wirtschaftskrieg und „regelgebundene Weltordnung“ Seit einigen Jahren, verschärft seit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine und der Sorge der USA vor dem Verlust ihrer wirtschaftlichen und tech-nologischen Dominanz, wird das „Ende der Globalisierung“ diagnosti-ziert, die Fragmentierung der Weltwirtschaft in rivalisierende Blöcke, mit Lieferketten, die sich nicht an […]

Weiterlesen

Textbücher 19 – Die Kooperation zwischen der EU und Russland

Franzke / Koszel / Kinyakin Die Kooperation zwischen der EU und Russland Konzepte, Prioritäten, Defizite Europas Zukunft ist ohne eine enge Kooperation zwischen der Europäischen Union und der Russischen Föderation undenkbar. In letzter Zeit überwiegen allerdings die Differenzen. Die zunehmend autoritäre russische Innenpolitik trägt ebenfalls zur aktuellen Krise in den […]

Weiterlesen

WeltTrends 160 – Italiens Abstieg

WeltTrends 160 | Februar 2020 Italiens Abstieg Potsdam, 30.01.20. Wird sich Italien retten? Niedergang und Abstieg sind jedenfalls die wichtigsten Stichworte im Thema, das sich mit dem heutigen Italien beschäftigt. Der ökonomische Abstieg der (noch) siebtgrößten Volkswirtschaft der Welt ist sichtbar. Das Verschwinden der einst starken Linken, die dauerhafte Präsenz […]

Weiterlesen

WeltTrends 158 – Quo vadis, Europäische Union?

Europa müsse auch die Sprache der Macht lernen und eigene Muskeln aufbauen, so die neue EU-Präsidentin von der Leyen. Ihre Antwort auf die Frage „Quo vadis, EU?“ ist damit ziemlich klar. Die Antworten, die im Thema dieses Heftes gegeben werden, sind andere. Es geht um Realitätssinn.

Weiterlesen

WeltTrends 143 – Polens Platz in der EU

Polens Platz in der EU WeltTrends 143 September 2018 In der deutschen Öffentlichkeit wird Polen oft als nationalistisch, uneuropäisch und letztlich undankbar dargestellt. Es ist deshalb für die Debatte hilfreich, wenn polnische Sichten zur Kenntnis genommen und nicht alte Klischees im neuen EU-Gewand weitergepflegt werden. In WeltTrends 143 kommen polnische […]

Weiterlesen

WeltTrends 140 – Wettlauf um die Arktis

Wettlauf um die Arktis WeltTrends 140 Juni 2018 Die Arktis – Konfliktregion oder Kooperationsraum? Der erste Blick in den Hohen Norden deutet auf Konfrontation. Der Klimawandel verändert auch die geostrategische Bedeutung dieses Raumes. Umfangreiche Ressourcen wie Öl und Gas werden zugänglich. Schiffsrouten wie die Nordost- und die Nordwestpassage eröffnen schnellere […]

Weiterlesen

WeltTrends 139 – Militärmacht EU?

Militärmacht EU? WeltTrends 139 Mai 2018 Bei der Auseinandersetzung darüber, wie das „europäische Projekt“ aus der Krise geführt werden kann, spielt Sicherheitspolitik eine besondere Rolle. Im Dezember 2017 beschloss der Europäische Rat eine „Ständige Strukturierten Zusammenarbeit“ (PESCO) in der Militär- und Rüstungspolitik. Hinzu kommt ein „Europäischer Verteidigungsfonds“ (EVF). Das Heft […]

Weiterlesen

WeltTrends 130 – Europa à la carte?

Europa à la carte? WeltTrends 130 August 2017 Bereits in den 1980er-Jahren war häufig von einer Krise des europäischen Einigungsprojekts die Rede. Allerdings rührte der Unmut in der „Eurosklerose“-Debatte vor allem aus der Tatsache, dass der Integrationsprozess nicht schnell genug voranging. Heute sieht sich die EU nicht nur mit dem […]

Weiterlesen

Lateinamerikanische Migration und der Blick nach Europa

Raina Zimmering Lateinamerikanische Migration und der Blick nach Europa Das Thema der lateinamerikanischen Migration wird aktuell durch die Äußerungen und Pläne des neuen US-Präsidenten Trump verstärkt wahrgenommen. Dabei ist die lateinamerikanische Migration eine Massenerscheinung, die länger andauert und eine größere Dimensionen aufweist als diejenige nach Europa. Sie kann daher für […]

Weiterlesen

WeltTrends 119 – Berlin und Moskau – wie weiter?

Berlin und Moskau – wie weiter? WeltTrends 119 September 2016 Kaum ein Thema steht so im Fokus von Politik und Öffentlichkeit wie die Beziehungen zwischen dem Westen und Russland. Sie haben sich in jüngster Zeit verschärft, und nicht erst seit der Ukrainekrise. Eine wichtige Rolle für eine Verbesserung der Lage […]

Weiterlesen