Detlef-Nakath-Kolloquium zur Zeitgeschichte

Aufbruch lag in der Luft, als über 25.000 junge Menschen aus 140 Ländern im Ende Juli und Anfang August 1973 zu den X. Weltfestspielen der Jugend und Studenten nach Berlin, in die Hauptstadt der DDR, kamen. Angesichts der Eigendynamik, die dieses Fest entwickelte, schien vielen ein anderes, ein weltoffeneres und […]

Weiterlesen

Die Linke und die Nation

Detlef Nakath / Heinz Vietze (Hrsg.) Die Linke und die Nation Möglichkeit oder Widerspruch? Das Konzept der Nation ist umstritten, vor allem in der Linken. Immer wieder gab und gibt es Debatten über die Vereinbarkeit linker Ideen mit der der Nation. Teile der Linken begreifen ihre Anerkennung als Voraussetzung für […]

Weiterlesen

Europa in Debatte

Detlef Nakath / Wilfried Telkämper (Hrsg.) Europa in Debatte Überlegungen aus linker Perspektive Zwei Jahrzehnte nach den Verträgen von Maastricht befindet sich die EU in einer schweren Krise. Der Euro – einst als Katalysator für ein stärkeres Europa konzipiert – erweist sich zunehmend als Spaltpilz für das europäische Integrationsprojekt. Es […]

Weiterlesen