Textbücher 31 – Migrationspolitik in Deutschland und Polen (Digital)

10,00 

Jochen Franzke, Bogdan Koszel und Andrzej Sakson (Hrsg.)
Potsdamer Textbücher 31
Migrationspolitik in Deutschland und Polen
Herausforderungen und Lösungsansätze in der europäischen Flüchtlingskrise
WeltTrends, Potsdam 2017
ISBN 978-3-945878-64-4

226 Seiten / E-Book im PDF-Format

Artikelnummer: 00070-Digital Kategorie: Schlagwörter: , , , , , ,

Beschreibung

Die europäische Flüchtlingskrise im Herbst 2015 traf die Politik, die Medien und die Sozialwissenschaften gleichermaßen unvorbereitet. Auf die Frage nach dem Umgang mit einer sprunghaft ansteigenden Flüchtlingszahl gab es keine kurzfristigen, politisch nutzbaren Antworten.
Das offenkundige Scheitern der gemeinsame EU-Migrationspolitik und die zugespitzten innenpolitischen Konflikte über den Umgang mit Flüchtlingen lassen sich am Beispiel Deutschlands und Polens besonders gut nachvollziehen. Der Sammenband umfasst Studien zu verschiedenen Aspekten der aktuellen Migrationspolitik in beiden Ländern. Für Deutschland wird beispielsweise die lokale Arbeitsmarktpolitik und das Kirchenasyl, für Polen die öffentlichen Meinung und der Haltung der Parteien in der Flüchtlingskrise analysiert.

Weitere Informationen WeltTrends-Blog.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Textbücher 31 – Migrationspolitik in Deutschland und Polen (Digital)“

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert