China und Deutschland in einer turbulenten Welt - Cover Publikation

China und Deutschland

Ruotong Shi und Hanyi Zhang Rezension: Yuru Lian / Raimund Krämer (Hrsg.): Chinaund Deutschland in einer turbulenten Welt.50 Jahre diplomatische Beziehungen. Potsdam 2022. Der von Yuru Lian und Raimund Krämer herausgegebene Sammelband widmet sich dem 50-jährigen Jubiläum der 1972 begründeten diplomatischen Beziehungen zwischen China und Deutschland und präsentiert zu diesem […]

Weiterlesen

Werner Nerlich – Ein Potsdamer Künstlerleben

Dorothea Nerlich, Klaus Büstrin Werner Nerlich – Ein Potsdamer Künstlerleben „Hätte ich immer nur malen können …“ Werner Nerlich war in der Nachkriegszeit eine der einflussreichsten Persönlichkeiten im Kulturleben der Stadt Potsdam. 1970 ist er zum Ehrenbürger der Stadt ernannt worden. Trotzdem fehlt bisher eine angemessene und umfassende Würdigung seines […]

Weiterlesen

Aktuelles aus den Medien – Dezember 2023

Wilfried Schreiber Liebe Freunde, Wer denkt, dass schweizer Quellen immer neutral sind, täuscht sich sehr. Auch die NZZ ist nicht frei von Nazi-Ideologie. Israel: Es ist unglaublich, was in Gaza passiert. Das ist eine Politik der verbrannten Erde, die auf die vollständige Vertreibung der Palästinenser aus dem Gaza-Streifen abzielt. Ich […]

Weiterlesen

Warum der Hamas-Anschlag eine Zäsur für Israel und Palästina bedeutet

Angelika Timm Warum der Hamas-Anschlag eine Zäsur für Israel und Palästina bedeutet Der Anschlag war ein Schock. Viele Israelis sehen zum Krieg keine Alternative. Doch die Eruption kann auch ein Fenster für Friedensgespräche öffnen. Im Mittelpunkt des Anfang September 2023 verfassten Beitrags „Quo Vadis Israel? Historie – aktuelle Konflikte – […]

Weiterlesen

Warum die „Zeitbombe“ Nahostkonflikt entschärft werden kann – und muss

Arne C. Seifert Warum die „Zeitbombe“ Nahostkonflikt entschärft werden kann – und muss Eruption im Nahen Osten wurzelt in Friedensblockade. Die tieferen Ursachen müssen adressiert werden. Warum jeder das weiß, aber nichts getan wird. Gastbeitrag. Die „Zeitbombe“ Nahostkonflikt, mit der ungelösten Palästina-Frage und dem Schicksal des palästinensischen Volkes als Kern, […]

Weiterlesen

Das Blättchen 26. Jahrgang | Nummer 24 | 20. November 2023

Das Blättchen hat eine neue Ausgabe veröffentlicht:Das Blättchen 26. Jahrgang | Nummer 24 | 20. November 2023 Jürgen Leibiger . . . . . Armut, Reichtum und DemokratieJutta Grieser . . . . . Es roch nach AbschiedMichael Geiger . . . . . Wie weiblich ist deutsche Außenpolitik?Stephan Wohanka […]

Weiterlesen

Wirtschaftskrieg und „regelgebundene Weltordnung“

Jens van Scherpenberg Wirtschaftskrieg und „regelgebundene Weltordnung“ Seit einigen Jahren, verschärft seit dem Krieg Russlands gegen die Ukraine und der Sorge der USA vor dem Verlust ihrer wirtschaftlichen und tech-nologischen Dominanz, wird das „Ende der Globalisierung“ diagnosti-ziert, die Fragmentierung der Weltwirtschaft in rivalisierende Blöcke, mit Lieferketten, die sich nicht an […]

Weiterlesen

Fünfzig Jahre Pinochet-Putsch gegen die Regierung der Unidad Popular

Achim Wahl Fünfzig Jahre Pinochet-Putsch gegen die Regierung der Unidad Popular Vor fünfzig Jahren am 11.September 1973 putschten Militärs um General Pinochet gegen die verfassungsmäßige Regierung Salvador Allendes der Unidad Popular. Die Regierung Boric wie auch politische und  soziale Organisationen haben dazu aufgerufen, vielfältige Gedenkverantaltungen durchzuführen. International bereiten sich zahlreiche […]

Weiterlesen

Eckpunkte für ein souveränes Europa – für die strategische Autonomie der EU

Bimboes, Detlef / Scholz, Jochen Eckpunkte für ein souveränes Europa – für die strategische Autonomie der EU Die Souveränität und strategische Autonomie der EU umschließt sowohl die Ökonomie und die mit ihr verbundenen Bereiche wie Wissenschaft und Technik als auch den der Außen-/Sicherheitspolitik. Die nachstehenden Eckpunkte befassen sich im Wesentlichen […]

Weiterlesen