In Sorge um Boris Kagarlitzky

In Sorge um Boris Kagarlitzky Sehr geehrte Exzellenz, Herr Botschafter Netschajew, wir sind AutorInnen des Buchbandes „Kriegsfolgen. Wie der Kampf um die Ukraine die Welt verändert“, der sich insgesamt kritisch mit dem in Deutschland herrschenden Narrativ auseinandersetzt. Wir sorgen uns um einen unserer Co-Autoren, den internationalrenommierten russischen Politologen und Publizisten […]

Weiterlesen

Sanktionen als Instrument des „Weltwirtschaftskriegs“

Jörn Rieken Sanktionen als Instrument des „Weltwirtschaftskrieges“ Die Verhängung wirtschaftlicher Strafmaßnahmen erreicht nur in seltenen Ausnahmefällen die vorgeblichen Ziele einer Veränderung von Regierungshandeln der sanktionierten Länder. Weitgehende Umlenkungsmöglichkeiten der Handelsströme, eine massive Stärkung der innenpolitischen Reputation und mangelnde zeitliche und inhaltliche Konditionierung der wirtschaftlichen Strafmaßnahmen führen im Gegenteil eher zu […]

Weiterlesen

Zeitenwende Naher und Mittlerer Osten

Karin Kulow Zeitenwende Naher und Mittlerer Osten Als Kanzler Scholz unmittelbar nach Ausbruch des Ukrainekrieges seinen Begriff von der Zeitenwende publik machte, hatte er dabei vor allem den euroatlantischen Raum im Blick. Die von ihm zurecht konstatierte Her-ausbildung einer multipolaren Ära wird dementsprechend mit der Orien-tierung verknüpft, die aufstrebenden Mächte […]

Weiterlesen

WeltTrends 198 – Globaler Wirtschaftskrieg

WeltTrends 198 Globaler Wirtschaftskrieg In seiner Eröffnungsrede auf der 78. UN-Vollversammlung am 19. September zeichnete Generalsekretär Guterres ein düsteres Bild der gegenwärtigen Lage: „Wir nähern uns immer mehr einem großen Bruch der Wirtschafts- und Finanzsysteme sowie der Handelsbeziehungen.“ Die Welt sei „in großen Schwierigkeiten, die geopolitischen Spannungen werden tiefer. Die […]

Weiterlesen

Das Blättchen 26. Jahrgang | Nummer 21 | 09. Oktober 2023

Das Blättchen hat eine neue Ausgabe veröffentlicht:26. Jahrgang | Nummer 21 | 09. Oktober 2023 F.-B. Habel: Vom Eisenbahnersohn zum Tucholsky-KennerLeo Ensel: Ein Held des AtomzeitaltersPeter Linke, zz. Almaty: Nie wieder MAD?Erhard Crome: Washingtoner WindungenWolfram Adolphi: Wie Mao in deutsche Köpfe kam (VII)Eckhard Mieder: Ein Bürger zweiter Klasse. Nachtrag zum […]

Weiterlesen

Deutsche Außenpolitik setzt auf Sanktionen statt auf echte Partnerschaft

Günther Maihold Deutsche Außenpolitik setzt auf Sanktionen statt auf echte Partnerschaft Die Ampelkoalition verzettelt sich mit Sanktionen und Normen-Heuchelei auf der Weltbühne. Der Globale Süden zeigt Deutschland zunehmend die kalte Schulter. Was läuft falsch? Krisen, Konflikte und Konkurrenzen – das waren die aufreibenden Kontextbedingungen, die seit dem Amtsantritt der Ampelkoalition […]

Weiterlesen

Indien und der Ukrainekrieg – Emanzipation des Globalen Südens

John Neelsen Indien und der Ukrainekrieg Emanzipation des Globalen Südens Mit der militärischen Intervention Russlands wurde ein zunächst innerstaatlich-ethnischer und später regionaler Konflikt im Gefolge des Zusammenbruchs eines Großreiches, hier der Sowjetunion, durch die USA und die NATO in einen europäischen Stellvertreterkrieg mit dem Ziel der wirtschaftlichen Ruinierung und dauerhaften […]

Weiterlesen

Aktuelles aus den Medien – 13.08.2023

Wilfried Schreiber WT-IIP Presseinformation vom 13. August 2023 Liebe Freunde, ich stelle heute zunächst die ökonomische Dimension von Sicherheit in den Vordergrund: Die realen Wirtschaftsdaten für Deutschland werden immer düsterer. Deutschland  ist gegenwärtig hinsichtlich seiner ökonomischen Dynamik das Schlusslicht unter den entwickelten Volkswirtschaften. Durch die Vollbeschäftigung ist die reale Rezession […]

Weiterlesen