Thesis 4

Die Politik Deutschlands in der Kosovofrage

Anfang 2008 erkannte Deutschland den Kosovo als souveränen Staat an, während sich die Europäische Union mit dieser Entscheidung zurückhielt. Franziska Krämer untersucht in ihrer Arbeit das Spannungsverhältnis zwischen eigenständiger deutscher und europäischer Außenpolitik. Am Beispiel Kosovo wird die Problematik der Verflechtung von deutschen und europäischen Politikebenen diskutiert. Die Autorin kommt zu dem Ergebnis, dass die deutsche Kosovopolitik als Beispiel einer neuen deutschen Außenpolitik und nicht als der Beginn einer Europäisierung deutscher Außenpolitik zu sehen ist.

Thesis 4
Franziska Krämer
Die Politik Deutschlands in der Kosovofrage
Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2009
ISBN 978-3-940793-70-6
ISSN 1866-0738
132 Seiten / 6,00 €
Bezug über Univerlag Potsdam


Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren

Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop

Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
© 2017 WeltTrends e.V.