Schreiber: Staatsmonopolistischer Kapitalismus

Wilfried Schreiber (Hrsg.)

Staatsmonopolistischer Kapitalismus

Ideologischer Kampfbegriff oder Ansatz zur Analyse des modernen Kapitalismus?

Ökonomische Krisen, wachsende soziale Ungleichheit und neue Kriege stellen das gesellschaftliche System vor ungeahnte Herausforderungen. Der moderne Kapitalismus erweist sich dabei als äußerst überlebensfähig. Tragfähige Analysen der Wechselwirkung von Ökonomie und Politik in globalem Maßstab sind daher heute wichtiger denn je. Dies zu leisten, ist das zentrale Anliegen der Theorie des Staatsmonopolistischen Kapitalismus, die seit 50 Jahren konkrete Analysen des komplexen kapitalistischen Systems liefert. Es ist Zeit, sie wiederzuentdecken.

Textbücher 27
Wilfried Schreiber (Hrsg.)
Staatsmonopolistischer Kapitalismus
Ideologischer Kampfbegriff oder Ansatz zur Analyse des modernen Kapitalismus?
WeltTrends, Potsdam 2015
ISBN 978-3-945878-17-0

306 Seiten / 24,90 €



© 2017 WeltTrends e.V.