Rosa Luxemburg: Nach dem Pogrom. Potsdamer Textbücher 22, Potsdam 2014, WeltTrends, Cover

Potsdamer Textbücher 22

Rosa Luxemburg: Nach dem Pogrom

Texte über Antisemitismus 1910/11

Anonym veröffentlichte Rosa Luxemburg zwischen September 1910 und Februar 1911 Beiträge über Antisemitismus. Ihre Texte sind Reaktionen. Die erstmals in deutscher Übersetzung versammelten Texte belegen Luxemburgs intensive Auseinandersetzung mit der Antisemitismuskampagne gegen die Sozialdemokratie des Königreichs Polen und Litauens. Zusätzlich bietet der Band editorische Notizen, biografische Hinweise und ein ausführliches Glossar, um den Zugang zu den ursprünglich polnischen Texten zu erleichtern.

Textbücher 22
Rosa Luxemburg
Holger Politt (Hrsg.)
Nach dem Pogrom
Texte über Antisemitismus 1910/11
WeltTrends, Potsdam 2014
ISBN 978-3-941880-78-8

138 Seiten / 14,90 €



Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren

Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop

Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
© 2017 WeltTrends e.V.