PTB 20: Hegemonie und Multipolarität. Weltordnungen im 21. Jahrhundert.

Potsdamer Textbücher 20

Hegemonie und Multipolarität

Weltordnungen im 21. Jahrhundert

Welche Ordnungen prägen die Welt von morgen? Wie verschieben sich die Machtzentren? Welche alten und neuen Spieler sind am Great Game beteiligt und welche Rolle spielt dabei Deutschland? In diesem Band diskutieren Expertinnen und Experten von vier Kontinenten die Machtverschiebungen in der globalen Politik. Einig ist man sich, dass an die Stelle von Hegemonie die Multipolarität als Ordnungsmuster tritt. Offen bleibt, was eine multipolare Ordnung für die zentrale Frage der internationalen Politik, jener nach Krieg und Frieden, bedeutet.

Textbücher 20
Erhard Crome / Raimund Krämer (Hrsg.)
Hegemonie und Multipolarität
Weltordnungen im 21. Jahrhundert
WeltTrends, Potsdam 2013
ISBN 978-3-941880-74-0

266 Seiten / 16,90 €



Hegemonie und Multipolarität

Erhard Crome / Raimund Krämer (Hrsg.)

Überblick:
Inhalt und Vorwort
PDF
© 2017 WeltTrends e.V.