Potsdamer Textbücher 10

Menschen im Wandel. Polen und Deutsche, Minderheiten und Migranten in Europas Geschichte und Gegenwart

Siebzehn Beiträge aus den soziologischen und historischen Forschungen des polnischen Soziologen Andrzej Sakson, Direktor des Instytut Zachodni in Posen, sind in diesem PTB zusammengefasst: zu deutsch-polnischen Beziehungen, zu den Minderheiten in Polen und Deutschland sowie zur Migration in Europas Geschichte und Gegenwart. Der Band bietet einen spannenden Einblick in das zeitgenössische Denken eines führenden Soziologen Polens.

Textbücher 10
Andrzej Sakson
Menschen im Wandel
Polen und Deutsche, Minderheiten und Migranten in Europas Geschichte und Gegenwart Geschichte und Gegenwart
Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2008
ISBN 978-3-940793-09-6

240 Seiten / 12,50 €



© 2017 WeltTrends e.V.