Papiere 7

Großmachtpolitik oder Wahlagitation? Russlands Außenpolitik 2007/2008

Russlands Außenpolitik ist zunehmend aggressiver geworden. Beobachter sehen darin das Bestreben Moskaus, gestützt auf die Energieressourcen des Landes zur global agierenden Großmacht aufzusteigen. In der gegenwärtigen Außenpolitik der Putin-Führung kommt weniger Russlands Wille zur Weltmacht, als der unbedingte Wille zum Erhalt der Macht im Innern zum Ausdruck. Vor den Duma- und Präsidentschaftswahlen dient die Außenpolitik zur Mobilisierung und Integration breiter Bevölkerungsschichten um die Putin-Führung.

Papiere 7
Franz Preißler
Großmachtpolitik oder Wahlagitation?
Russlands Außenpolitik in den Jahren 2007/2008
Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2007
ISBN 978-3-940793-05-8
ISSN 1864-0656
35 Seiten / 5,00 €
Bezug über Univerlag Potsdam


© 2017 WeltTrends e.V.