Papiere 21

Iran versus USA

Geburtswehen einer neuen Weltordnung

Welche Auswirkung hat die geopolitische Konfrontation zwischen Iran und den USA auf die bestehende Weltordnung? In der Analyse wird deutlich, dass die US-amerikanische Sanktionspolitik nicht nur auf das Nuklearprogramm abzielt, sondern versucht, die Wirtschaftskraft der unabhängig agierenden Regionalmacht zu brechen. Bislang ohne Erfolg: Weder konnte eine Lösung des Nukleardossiers herbeigeführt noch die Wirtschaftskraft Irans eingedämmt werden. Es ist Zeit für eine fundamentale Kursänderung.

Papiere 21
Behrooz Abdolvand; David Ramin Jalilvand; Fardin Eskafi
Iran versus USA : Geburtswehen einer neuen Weltordnung
eine geopolitische Analyse
Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2012
ISBN 978-3-86956-202-5
ISSN 1864-0656
44 Seiten / 5,50 €
Bezug über Univerlag Potsdam


Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren

Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop

Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
© 2017 WeltTrends e.V.