Papiere 14

Westerplatte: Gemeinsamer Erinnerungsort oder gespaltenes Symbol?

Für die polnische Geschichtswahrnehmung stellt der Ort Westerplatte – eine kleine Halbinsel bei Gdansk – ein Symbol des heldenhaften Widerstandes und des aussichtslosen Kampfes gegen Nazi-Deutschland dar. Zur Gedenkfeier anlässlich des 70. Jahrestags des Kriegsbeginns haben sich am 1. September 2009 auf der Westerplatte 20 europäische Staats- und Regierungschefs versammelt. Die Inhalte, die in Reden der zentralen Akteure der Gedenkfeier signalisiert wurden, bilden Referenzpunkte in der nationalen und supranationalen Aufarbeitung der tragischen Geschichte des vergangenen Jahrhunderts.

Papiere 14
Anna Musiol
Westerplatte:
Gemeinsamer Erinnerungsort oder gespaltenes Symbol?
Universitätsverlag Potsdam, Potsdam 2010
ISBN 978-3-86956-047-2
ISSN 1864-0656
31 Seiten / 5,00 €
Bezug über Univerlag Potsdam


Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren

Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop

Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
© 2017 WeltTrends e.V.