Berliner Debatte Initial 1/2011

Populismus

Nicht erst mit dem Erscheinen des „Sachbuchs“ aus der Feder von Sarrazin 2010 machte sich die Politik einen neuen Kampfbegriff zu eigen: „Populismus!“ Wann immer sich Forderungen nach mehr Basisdemokratie oder dem Ausbau sozialstaatlicher Leistungen erheben, wenn Nationalismen oder antimuslimische Ressentiments ihren Weg in die Öffentlichkeit finden – umgehend formulieren Medien den Vorwurf des „Populismus“. Die Autoren spüren Formen des Populismus in vergleichender Perspektive nach. Sie leisten Pionierarbeit, die sich als Beitrag zu einem aufgeklärten Umgang mit dieser problembeladenen Erscheinung versteht.

Initial 111
Populismus
Berliner Debatte, Berlin 2011
ISBN 978-3-936382-71-6
ISSN 0863-4564
161 Seiten / 15,00 €
als ePaper bestellen


© 2017 WeltTrends e.V.