Bewaffnete Intellektuelle

Michael Zantke

Bewaffnete Intellektuelle

Die Bedeutung Machiavellis für den Nationalsozialismus und die Konservative Revolution

Auf der Suche nach der geheimen Herrschaftslehre der Nazis begibt sich Michael Zantke in eine tiefe und umfassende Auseinandersetzung mit den geistigen Wurzeln des Nationalsozialismus. Er beleuchtet die Diskussionen in Deutschland um Machiavelli und überprüft die Texte auf ihren Bezug zur Gegenwart des Nationalsozialismus. Dabei gelingt es ihm, die politische Rolle der Intellektuellen im „Dritten Reich“ und die Unterschiede zwischen Nationalsozialismus, Faschismus und Konservativer Revolution herauszuarbeiten.

Dis[s]kurs 2
Michael Zantke
Bewaffnete Intellektuelle
Die Bedeutung Machiavellis für den Nationalsozialismus und die Konservative Revolution
WeltTrends, Potsdam 2017
ISBN 978-3-945878-47-7

361 Seiten / 38,90 €



Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren

Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop

Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
© 2017 WeltTrends e.V.