bbw Hochschule

Die bbw Hochschule ist eine private, staatlich anerkannte Hochschule mit Hauptsitz in Berlin sowie Zweigstellen in Frankfurt (Oder) und Prenzlau. Seit 2014 publiziert die bbw Hochschule in Kooperation mit dem Potsdamer Wissenschaftsverlag WeltTrends die Reihen „University Thesis“ und „University Lehrbuch“.

Wirtschaftlichkeitsprüfung in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung nach § 116b SGB V

Jenschke / Ziegler / Froschauer-Häfele / Bredow

Wirtschaftlichkeitsprüfung in der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung nach § 116b SGB V

Die ambulante spezialfachärztliche Versorgung nach § 116b SGB V (ASV) hat zehn Jahre nach ihrer Einführung Fahrt aufgenommen. Mittlerweile erbringen bundesweit über 600 Teams Leistungen in diesem Versorgungsbereich. Das Thema Wirtschaftlichkeitsprüfung wurde bislang eher stiefmütterlich behandelt, doch nehmen Prüfungen immer mehr zu. Die Studie zeigt die rechtlichen Grundlagen der Wirtschaftlichkeitsprüfung in der ASV auf und stellt die relevanten Regelungen in den verschiedenen Prüfungsvereinbarungen dar. Schwachstellen werden analysiert, Lösungsmöglichkeiten angeboten.

Inhalt |
12,90 €
Vorbild Asien?

Malte Behrmann / Annabell Knipp / Carolin Roitzheim

Vorbild Asien?

Neue Geschäftsmodelle für Medien und Kommunikation aus Asien für Europa

Technischen Errungenschaften sind wichtige Voraussetzungen für gesellschaftliche Veränderungen. Europa hat in den letzten 20 Jahren diese Innovationen vor allem in einen gemeinsamen Kommunikationsraum „des Westens“ übernommen, denn die Nutzerakzeptanz in Europa orientiert sich an Neuerungen aus den USA. Weniger bekannt ist die Tatsache, dass viele dieser Neuerungen ursprünglich aus Asien stammen. Dieses Buch sucht Antworten auf die Frage, ob und inwieweit in der Medienwirtschaft Geschäftsmodelle aus Asien in Europa eingeführt werden können.

Inhalt |
12,90 €
Juristische Beratung in der Immobilienprojektentwicklung

Sebastian Höhne

Juristische Beratung in der Immobilienprojektentwicklung

Juristische Beratungsleistungen als ständiger Begleiter bei Immobilienprojektentwicklungen nehmen in der Praxis eine zentrale Rolle ein. Die proaktive und vor allem bedarfsgerechte Einbeziehung eines Rechtsbeistands während der gesamten Laufzeit einer Projektentwicklung ist jedoch noch keine Selbstverständlichkeit. Sebastian Höhne widmet sich dieser Thematik, indem er ein proaktives Management zur juristischen Beratung im Rahmen eines gesamten Immobilienentwicklungsprozesses erarbeitet und darstellt.

Inhalt |
12,90 €
Community Building mit Influencern

Behrmann / Konhäusner / Scholl / Mehner

Community Building mit Influencern

Kreative Wirtschaftskommunikation in der Plattformökonomie

In unserer heutigen digitalisierten Welt ist der Aufbau von Communities zu einer Schlusselkompetenz geworden. Ökonomisch selbstständige Plattformen, die Communities bilden, besitzen vor allem in Bereichen der etablierten Pipeline-Industrien disruptives Potenzial, um die Marktdynamiken zu verändern. Dabei spielen Influencer eine entscheidende Rolle. Der Sammelband offenbart die vielseitigen Aspekte von Communities und liefert einen Einblick in Aufbau und Thematik

Inhalt |
9,90 €
Hedonische Immobilienbewertung

Alexander Paul

Hedonische Immobilienbewertung

Eine empirische Studie zum Berliner Markt für Eigentumswohnungen

Hedonische Modellierungen kommen in Deutschland nach wie vor nur selten für die Wertermittlung von bebauten Grundstücken zum Einsatz, obwohl die volkswirtschaftliche Bedeutung von Immobilientransaktionen bekannt ist und zahlreiche Marktteilnehmer ein berechtigtes Interesse an der Wertfindung von Wohnimmobilien haben. Alexander Paul liefert mit seiner Arbeit einen bedeutenden Beitrag auf dem Gebiet hedonischer Immobilienbewertung, indem er ein hochsignifikantes hedonisches Bewertungsmodell für Eigentumswohnungen von Berlin aufstellt und die wertbildenden Parameter abbildet.

Inhalt |
9,90 €
Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

Jenschke / Froschauer-Häfele / Bredow / Hartmann / Munte

Ambulante spezialfachärztliche Versorgung

Analyse der Entstehung einer neuen Versorgungsform

Durch die Einführung der ambulanten spezialfachärztlichen Versorgung (ASV) zum 1. Januar 2012 wurde eine neue Versorgungsform geschaffen, die eine hochspezialisierte ambulante Behandlung von Patienten mit bestimmten komplexen sowie seltenen Erkrankungen ermöglicht. Sowohl niedergelassene als auch an Krankenhäusern tätige Ärzte können in Form interdisziplinärer Teams an der ASV teilnehmen. Die bbw Hochschule Berlin analysiert auf Initiative und in Kooperation mit dem Bundesverband ASV die Entstehungsphase dieser wegweisenden Versorgungsstruktur.

Inhalt |
9,90 €
Aktuelle Herausforderungen der Industrie 4.0 in Deutschland am Beispiel des Berufs „Zerspanungsmechaniker“

Konstantin Bednarz

Aktuelle Herausforderungen der Industrie 4.0 in Deutschland am Beispiel des Berufs „Zerspanungsmechaniker“

Die Digitalisierung und Vernetzung der Industriearbeit werden bereits seit einigen Jahren zur Produktivitätssteigerung und Gewinnoptimierung in Deutschland eingesetzt. Im Zentrum dieser Entwicklung steht das Projekt „Industrie 4.0“, das als zukunftssichernder Ansatz deutscher Industriekonzerne gilt. In der vorliegenden Studie analysiert Konstantin Bednarz die Chancen und Risiken dieser vierten industriellen Revolution in Bezug auf den Beruf des Zerspanungsmechanikers – sowohl aus der Perspektive der Facharbeiter als auch hinsichtlich betriebs- und volkswirtschaftlicher Aspekte.

Inhalt |
9,90 €
Nederkorn: Die Umsetzung der gesetzlichen Frauenquote in Vorstand und Aufsichtsrat

Laura Nederkorn

Die Umsetzung der gesetzlichen Frauenquote in Vorstand und Aufsichtsrat

Das Thema „Geschlecht“ ist in den vergangenen Jahren zunehmend ins gesellschaftspolitische Bewusstsein gelangt. Die Chancenungleichheit zwischen Frauen und Männern besteht indes weiter. Dies wird durch die überwiegend männliche Besetzung von Leitungs- und Aufsichtspositionen besonders deutlich, der seit 2015 durch die „Frauenquote“ entgegengewirkt werden soll. Laura Nederkorn untersucht die Umsetzung der gesetzlichen Frauenquote in Vorständen und Aufsichtsräten, analysiert die Entwicklung des Frauenanteils seit ihrer Einführung und präsentiert einen Ländervergleich mit Norwegen.

Inhalt |
9,90 €
Wilke: Entrepreneurship im deutschen Mittelstand

Laura Wilke

Entrepreneurship im deutschen Mittelstand

Existenzgründungen sind Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Neugründungen gehen mit erhöhtem Wettbewerb, neuen Produkten und Arbeitsplätzen einher. Ein erfolgreiches Unternehmen muss dabei eine Vielzahl an Herausforderungen meistern: Konkurrenzdruck, ungenügende Innovationsfähigkeit, aber auch fehlende Kompetenzen und persönliche Eigenschaften des Entrepreneurs. Die Studie analysiert mithilfe des Entrepreneurial Mindset ProfilTM die Rolle des Gründers für den Erfolg eines Unternehmens, den Unterschied zwischen Unternehmens- und Managerprofilen sowie die Faktoren, die für eine erfolgreiche Unternehmensgründung von Bedeutung sind.

Inhalt |
9,90 €
Müller: Fraud-Management

Paul-Erik Müller

Fraud-Management in Online-Handel
und Logistik

Der Online-Handel gewinnt stetig an Bedeutung, bietet gleichzeitig jedoch eine wachsende Angriffsfläche für Cyberkriminalität. Während das Thema innerhalb der Branche weitgehend tabuisiert wird, liegt das geschätzte Schadensvolumen durch Cyber-Fraud weltweit bereits bei 290 Milliarden Euro. Auf Basis verschiedener Zukunftsszenarien analysiert die vorliegende Studie die Schwachstellen des E-Commerce und seiner nachgelagerten logistischen Prozesse bis in das Jahr 2025 und entwickelt Maßnahmen und Lösungsansätze zur strategischen Prävention von Fraud in Online-Handel und Logistik.

Inhalt |
9,90 €
12
WeltTrends aktuell
Bestellen

Sie möchten eine oder mehrere unserer Fachzeitschriften abonnieren?

Zeitschriften abonnieren


Sie möchten Zeitschriften und Einzelartikel als ePaper erwerben?

Zum Webshop


Oder stöbern Sie nach Artikeln bei unserem Partner GENIOS.

Demnächst
AGB   |   Datenschutzerklärung   |   Impressum
© 2022 WeltTrends e.V.